Die Straße  

"Am alten Friedhof"

wurde im Volksmund auch

"Putteseng"

genannt.

 

 

 

 

^

Von vorne aus gesehen, rechte Straßenseite, Haus Nr. 1 Wilhelm Schiffer, Nr. 2 Peter Giesen, Nr. 3 Peter Schmitz,

 

Haus Nr 1 Wilhelm Schiffer.

 

Eingangsbereich Haus Nr. 1.

 

 

Von vorne linke Straßenseite aus gesehen, Haus Nr. 5 Johann Rüttgers, früher war dieses Gebäude die alte Schule, rechte Straßenseite Teilansicht Haus Nr. 2 Peter Giesen, Haus Nr. 3 Peter Schmitz, Haus Nr. 4 Hof Josef Schmitz (Küppisch). In weiteren Verlauf der Straße war der Treppenaufgang zum alten Kirchturm.

 

Links die "alte Schule", Haus Johann Rüttgers.

 

Haus Nr. 4 Hof Josef Schmitz.

 

 

 

Wegen des näher kommenden Braunkohletagebaus  

wurde die Straße  

"Am alten Friedhof"

Mitte der 1950ziger Jahre schon frühzeitig abgebrochen.  

 

 

Haus Nr 2 Peter Giesen ist schon abgebrochen, Haus Nr. 1 Wilhelm Schiffer befindet sich gerade im Abbruch.

 

Herr Schiffer brach sein Haus in Eigenregie ab und nahm die alten Ziegelsteine mit an den neuen Umsiedlungsstandort nach Kaster.

 

 

 

 

 

 

 Sie sind der 

983722

  Besucher.