Obere Messweg  

 

Der Messweg war die Verbindungsstraße zwischen den beiden Ortsteilen Morken und Harff. Die Pfarrkirche mit Pastorat und Volksschule, stehend auf einem gestiftetem Grundstück von Graf von Mirbach-Harff, bildete so etwas wie die "Ortsgrenzen".  Ab der Kirche führte der Obere Messweg nach Harff in Richtung zulaufend auf die Mühlenstraße hin und der untere Messweg, in die andere Richtung verlaufend in den Ortsteil Morken.   

 

Rückansicht der Kirche, Pastorat, Sägerheim und teilweise Volksschule. Im vorderen Verlauf liegt der Messweg mit seinen Haus- und Gartengrundstücken. Der linke Straßenverlauf ist der obere Messweg im Ortsteil Harff und mündete in die Mühlenstraße, die am linken oberen Bildrand mit Bahnübergang, Lagerhalle Ploenes und einer Teilansicht der Kohlenhandlung Schnorrenberg zu erkennen ist.
Blick vom Messweg in die Mühlenstraße.
Der Obere Messweg, Blickrichtung aus der Einbiegung Mühlenstraße in Richtung Pfarrkirche, auf der linken Straßenseite Haus Nr. 1 Peter Molitor, Haus Nr. 2 Geschwister Korfmacher, Haus Nr. 4 Katharina Aretz - Fam. Huppert, Haus Nr. 5 Anton Hamacher, auf der rechten Straßenseite Haus Nr. 3 Drogeriegeschäft Otto Struben, Haus Nr. 6 Jean Breuer, Haus Nr. 7 Josef Velden.
Haus Nr. 1 Peter Molitor
Haus Nr. 1 Peter Molitor
Haus Nr. 2 Geschwister Korfmacher, Haus Nr. 4 Katharina Aretz - Fam. Huppert, Haus Nr. 5 Anton Hamacher.
Auf der rechten Straßenseite Haus Nr. 3 Drogerie Otto Struben
Leuchtreklame an der Drogerie Struben
Auf diesem Bild fehlt schon auf der rechten Straßenseite durch Abbruch die Drogerie Otto Struben, ehemals Haus Nr. 3.
Rechte Straßenseite Haus Nr. 8 Thiemann mit Fahrrad-Mopedgeschäft Hubert Schmitz.
Von Rechts aus gesehen in Richtung Mühlenstraße, Haus Nr. 21 Heinrich Klever, Haus Nr. 20 Johannes Plum, Haus Nr. 19 Josef Weckopp, Haus Nr. 18 Heinrich Gier, Haus Nr. 17 Schnitzler - Müller, Haus Nr. 16 Hubert Granderath, Haus Nr. 15 Heinrich Küppenbender.
Oberer Messweg mit Blick in Richtung Morken.
Lebensmittelgeschäft Konsum auf dem Messweg.
Schaufenster putzen am Lebensmittelgeschäft "Konsum".
Ein seltenes Bild aus den 1940ziger Kriegsjahren. Männer vom Messweg errichten den Luftschutzbunker auf dem Schulhof. Zu erkennen, Männer rechts und links ohne Kopfbedeckung, sind Hubert Granderath und Jean Breuer.
Ein Teilstück des Oberen Messwegs in der Rückansicht, die "Gartenseite" der Häuser, vorne verläuft die Bahnstrecke.

 

 

 

 Sie sind der 

983684

  Besucher.